+43 1 353 44 14

ENDOSKOPIE

BLASENSPIEGELUNG

Bei der Blasenspiegelung (Zystoskopie) wird die Blase mit Hilfe eines speziellen endoskopischen Instruments, dem Zystoskop, untersucht. Das Instrument wird über die Harnröhre (Urethra) eingeführt.  Mit diesem Instrument können die Ärzte die Blase und die Harnröhre von innen betrachten.

Wann führt man eine Blasenspiegelung durch?

Eine Blasenspiegelung kommt bei Erkrankungen oder ungeklärten Befunden der Harnblase beziehungsweise der Harnröhre zum Einsatz. Wie z.B.

  • Blut im Urin (Hämaturie)
  • Tumore
  • Steine und Verengungen (Strikturen) der Harnröhre
  • anatomische Veränderungen der Harnblase und der Harnröhre
  • Schleimhautentzündungen in der Harnröhre
  • Veränderung der Schließmuskelfunktion beim Mann

Eine Blasenspiegelung kann direkt im KompetenzZentrum UROMED durchgeführt werden und erfordert keinen Krankenhausaufenthalt.

Des Weiteren führt man eine Blasenspiegelung im Rahmen der Diagnostik und Nachsorge von Blasenkrebs durch.

Nach bestimmten Harnleiter- Oder Nierensteinoperationen werden im Krankenhaus eine Harnleiterschiene angesetzt. In UROMED können wir diese Harnleiterschienen im Rahmen einer Blasenspiegelung ohne Schmerzen innerhalb von 1-2 Minuten entfernen.

Welche Untersuchungen werden bei einer Blasenspiegelung durchgeführt?

Es gibt zwei unterschiedliche Untersuchungsmethoden bei einer Blasenspiegelung.

.

Ist eine Blasenspiegelung schmerzhaft?

Durch die unterschiedlichen Vorgehensweisen bei Patientinnen und Patienten kann in jedem Fall eine schmerzfreie Untersuchung gewährleistet werden.

Zunächst wird die Harnröhre desinfiziert. Anschließend werden ein Gleitmittel und ein leichtes Betäubungsmittel in die Harnröhre injiziert. Danach wird das Zystoskop vorsichtig über die Harnröhre in die Blase vorgeschoben. Bei Frauen wird meist eine Blasenspiegelung mit einem starren Zystoskop vorgenommen, da die Harnröhre bei Frauen sehr kurz und gerade verläuft.

Bei Männern wird hingegen häufig eine Blasenspiegelung mittels flexiblem Zystoskop vorgenommen. Der Krümmung der männlichen Harnröhre kann mit einem flexiblen Zystoskop besser und schmerzfrei gefolgt werden.

Im UROMED KompetenzZentrum ist den Patientinnen und Patienten eine schmerzfreie Blasenspiegelung dank unseres Expertenteams sicher. Durch den Einsatz modernster, endoskopischer Geräte sind optimale Untersuchungsbedingungen geschaffen.

Alle Kassen und Privat

In unserer zentral gelegegen Praxis in der Lugner City beraten wir Sie umfassend auf allen Gebieten der Urologie, Andrologie,Männermedizin und Frauenmedizin (Beckenboden)

.

So erreichen Sie uns:

Neubaugürtel 47/OG.5
1150 Wien, Lugner City

2 Std GRATIS parken

 Burggasse-Stadthalle

Telefon (01) 353 44 14

Wir sind für Sie da:

Telefonische Voranmeldung
während der Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
Mo:  14:00 - 19:00
Di:    09:00 - 14:00 / 15:00 - 18:00
Mi:   09:00 - 14:00 / 15:00 - 18:00
Do:   08:00 - 13:00
Fr:    08:00 - 13:00