+43 1 353 44 14

BLASENENTZÜNDUNG

Eine Entzündung der Harnblase (bzw. auch Harnwegsinfekt) ist oft äußerst schmerzhaft und kann unbehandelt zu einer gefährlichen Nierenbeckenentzündung (sog. Pyelonephritis) führen.

Betroffene sollten bei den ersten Anzeichen (Schmerzen beim Wasserlassen, nur tröpchenweise Blasenentleerung, Druckgefühl im Unterleib) möglichst rasch medizinische Hilfe in Anspruch nehmen um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden. Eine  medikamentöse Behandlung mit Antibiotika führt schnell zur Schmerzbesserung und hilft, den Harnwegsinfekt loszuwerden. Wer eine medikamentöse Therapie erstmals vermeiden möchte, kann auf ein altbewährtes Hausmittel zurückgreifen und bei den ersten Anzeichen verdünnten Essig trinken.

Chronische Harnwegsinfekte sind ein ernstzunehmendes Krankheitsbild und können vielfältige Ursachen haben, es ist also wichtig, dass sie unbedingt von einem Facharzt für Urologie abgeklärt und adäquat behandelt werden.

Alle Kassen und Privat

In unserer zentral gelegegen Praxis in der Lugner City beraten wir Sie umfassend auf allen Gebieten der Urologie, Andrologie,Männermedizin und Frauenmedizin (Beckenboden)

.

So erreichen Sie uns:

Neubaugürtel 47/OG.5
1150 Wien, Lugner City

2 Std GRATIS parken

 Burggasse-Stadthalle

Telefon (01) 353 44 14

Wir sind für Sie da:

Telefonische Voranmeldung
während der Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
Mo:  14:00 - 19:00
Di:    09:00 - 14:00 / 15:00 - 18:00
Mi:   09:00 - 14:00 / 15:00 - 18:00
Do:   08:00 - 13:00
Fr:    08:00 - 13:00